Exklusiv für Fornite: OnePlus bietet Kunden den „Bhangra Boogie“

0
132

OnePlus, ein weltweit führender Hersteller von Premium-Flaggschiff-Smartphones, bringt im Rahmen seiner laufenden Partnerschaft mit Epic das Fortnite Emote „Bhangra Boogie“ heraus – ein seltenes, von Bollywood inspiriertes Emote, das ab heute zunächst exklusiv auf OnePlus-Smartphones erhältlich ist.

Emotes sind individuelle Tänze, die innerhalb von Fortnite ausgewählt und von den Spielern während des Spiels verwendet werden können, um beispielsweise einen Sieg zu feiern.  

Die Geste „Bhangra Boogie“ ist inspiriert von Indiens energischem Bhangra-Tanz, einem Tanz- und Musikstil, den es in der Welt von Fortnite noch nie zuvor gab. Bhangra Boogie ist für eine begrenzte Zeit exklusiv für alle OnePlus-Nutzer weltweit, auf OnePlus 3 und neueren Geräten, zugänglich.  Nur wenige Emotes innerhalb des Spiels sind kostenlos verfügbar, die meisten müssen erworben oder gekauft werden. Auch das macht den kostenlosen Bhangra Boogie zu einem seltenen Fund (und wie sagt man so schön: je seltener, desto besser).

Ein Bhangra Boogie Emote-Code kann ab heute, 9. Juli 2020, auf der OnePlus-Website pro Gerät eingelöst werden. Das Emote kann nicht geteilt oder übertragen werden.

Das Bhangra Boogie Emote wird durch die ikonische Fortnite-Figur Peely demonstriert. Das Bhangra Boogie Emote kann jedoch mit jedem Charakter innerhalb des Spiels verwendet werden.

Zusätzlich zu diesem einzigartigen Erlebnis kündigte OnePlus auch ein zeitlich begrenztes Angebot an, das ab sofort verfügbar ist. Als Teil dieses Angebots erhalten Nutzer beim Kauf eines OnePlus 8 oder OnePlus 8 Pro über den offiziellen Kanal kostenlose Bullets Wireless Z für ein fesselndes Spielerlebnis. Wenn der OnePlus 8 oder 8 Pro mit dem neuesten Bullets Wireless Z mit niedrigem Latenzmodus und eindringendem Echtzeit-Audioerlebnis gepaart wird, können sich die Nutzer ohne Ablenkung auf den nächsten Spielzug konzentrieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here