Warpath: Vorabregistrierung zur Beta von startet heute

0
43

Indem sie die alliierten Truppen von Vanguard Division, Camp Liberty und Martyr’s Watch zur stärksten Armee aller Zeiten vereinen, können die Spieler Ravens Weltherrschafts-Plänen ein Ende bereiten. Die Spieler müssen eine mächtige Basis erschaffen und sich entscheiden, welche Waffen und Transportmittel sie weiterentwickeln möchten, um gegen Raven bestehen zu können. Um eine möglichst große Bandbreite an Spielstilen zu ermöglichen, gibt es über hundert verschiedene, historisch akkurate Einheiten, die allesamt verbessert werden können. Mit dabei sind beispielsweise die “P-40 Warhawk”-Kampfflugzeuge oder die “Tiger II“-Panzer, mit denen den Feinden in den Lüften und auf Land eingeheizt werden kann.

Neben Infanterie, gepanzerten Einheiten, Artillerie und mehr, können die Spieler auch mächtige Offiziere rekrutieren. Diese fähigen Anführer verfügen über Spezialfähigkeiten und haben großen Einfluss auf das Kampfgeschehen auf der riesigen Karte von Warpath. Die Map bietet realistische Geografie und lässt die Spieler an Nachstellungen ikonischer Schlachten, wie der Schlacht um Moskau, teilnehmen. 

Strategiefans können sich mit einer großen Auswahl an Optionen austoben: Sie können die direkte Kontrolle über ihre Einheiten übernehmen oder dem intelligenten Pathfinding der Einheiten die Kontrolle überlassen und verschiedene strategische Spielstile nutzen, um die taktischen Ziel zu erreichen. Sie können außerdem mächtige Allianzen mit anderen Spielern schmieden, um ihre Siegeschancen zu erhöhen und die Beute zu teilen

Die Warpath-Beta startet am 10. November; zur Vorabregistrierung inklusive „Tiger P“ geht es hier für Android und hier für iOS.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here