Deutscher Computerspielpreis 2021: Quantumfrog mit „Epic Guardian“ und „El Hijo“ nominiert

0
27

Die Oldenburger Digital-Agentur Quantumfrog wurde mit den Spielen Epic Guardian und El Hijo – A Wild West Tale in den Kategorien „Bestes Mobiles Spiel“ bzw. „Bestes Familienspiel“ beim Deutschen Computerspielpreis nominiert. Die Nominierungen für die Eigenproduktion Epic Guardian sowie dem Kooperationsprojekt El Hijo, das gemeinsam unter Federführung von Honig Studios entwickelt wurde, markieren einen weiteren Meilenstein in der Erfolgsgeschichte von Quantumfrog beim renommierten Deutschen Computerspielpreis. Bereits 2018 gewann die Digital-Agentur mit der Lern-App Vocabicar den DCP als „Bestes Serious Game“.  

Der Deutsche Computerspielpreis wird seit 2009 verliehen und ist der wichtigste Preis für die deutsche Games-Branche. Die Jury wählt Spiele nach Aspekten wie Qualität, Innovationsgehalt, Spielspaß sowie kulturellem und pädagogischem Anspruch aus. Für den Deutschen Computerspielpreis 2021 wurden insgesamt 351 Spiele eingereicht und in 14 Kategorien nominiert.  

Epic Guardian wurde bereits im Januar 2021 beim Deutschen Entwicklerpreis 2020 als eines der drei besten Spiele der Kategorie „Bestes Mobile Game“ ausgezeichnet. Das Spiel beruht auf einem einzigartigen Gameplay-Konzept, das sich im Vergleich zu anderen Mobile Games im RPG-Bereich deutlich stärker auf den Spieler und dessen Fortschritt fokussiert. Quantumfrog zielte bei der Entwicklung darauf ab, ein Spielgefühl im Stile klassischer Rollenspiele zu inszenieren und das Erlernen neuer Fähigkeiten, Crafting sowie umfangreiche Dungeons in den Mittelpunkt zu stellen. Optisch besticht Epic Guardian durch einen einzigartigen Voxel-Art-Grafikstil, der sich deutlich von anderen Mobile Games abhebt. Die interne Entwicklungsphase von Epic Guardian begann bereits im Jahr 2016. Im gleichen Jahr stieß zudem die „Global Top Round“ mit einem Seed-Investment als Unterstützer dazu. Nach zweijähriger Arbeit startete 2018 die Betaphase. Das Spiel konnte bereits die Aufmerksamkeit verschiedener Awards, Wettbewerbe und Publisher für sich gewinnen, sodass Quantumfrog seit 2019 mit dem polnischen Spiele Publisher Sheepyard zusammenarbeitet. 

Neben Epic Guardian wurde das Adventure-Spiel El Hijo – A Wild West Tale in der Kategorie „Bestes Familienspiel“ nominiert. Die Story des Spiels fokussiert sich auf die spannende und emotionale Hintergrundgeschichte eines Jungen und seiner Mutter. Dabei thematisiert diese Geschichte in emotionalen, spannenden und herzergreifenden Momenten im Laufe des Spiels die Wiedervereinigung einer Familie sowie dessen Bindung zu- und miteinander. Im Kern-Gameplay sticht besonders die ausgeklügelte Stealth-Mechanik hervor, die für alle Altersgruppen intuitiv umgesetzt wurde, um generationsübergreifend gemeinsame Spieleerlebnisse zu ermöglichen. Die Spielmechanik ist leicht erlernbar und einfach zugänglich. El Hijo – A Wild West Tale ist für PC und Stadia erhältlich und wurde am 25.03.2021 auch auf den Playstation-, den Xbox-Plattformen und der Nintendo Switch veröffentlicht. Das Spiel wurde unter Federführung von Honig Studios gemeinsam mit Quantumfrog als Co-Developer entwickelt, als Publisher agiert HandyGames. 

Die Preisverleihung des Deutschen Computerspielpreis findet am 13. April 2021 im Rahmen einer Online-Show via Livestream statt. Weitere Informationen zum Preis finden Sie auf der Website des Deutschen Computerspielpreis. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here